Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Interessante Gesprächsrunde mit Suhler sozialen Vereinen und Verbänden

Kürzlich hatte ich als Mitglied des Ausschusses für Arbeit, Soziales und Gesundheit im Thüringer Landtag und Vorsitzende des Sozialausschusses des Stadtrates Suhler soziale Vereine und Verbände zu einem gemeinsamen Treffen eingeladen.

In der jetzt zu Ende gehenden Wahlperiode wurden viele soziale Aufgaben in der Landes - und  Kommunalpolitik gemeinsam angepackt. Ohne die gute Zusammenarbeit und vor allem eine professionelle, aber auch engagierte ehrenamtliche Tätigkeit wäre es nicht möglich gewesen, ein stabiles soziales Netz in Suhl zu knüpfen und trotz finanzieller Schwierigkeiten weitestgehend zu erhalten. Ob Kinder - und Jugendarbeit oder spezielle Problemlagen in den Familien, ob Krankheit und Pflege, Alter,  Armutsprävention oder Lebensbegleitung im Alltag: Die Palette an Herausforderungen und Unterstützungsmöglichkeiten ist vielfältig.

Es gab einen spannenden Austausch über Ergebnisse, Erfahrung und künftige Aufgaben in der sozialen Arbeit der Stadt Suhl, aber auch über Anforderungen an das Land Thüringen.