Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Neujahrsempfang der Suhler LINKEN

Traditionell luden die Suhler LINKEN zum Neujahrsempfang auch 2013 ein. Viele Genossinnen und Genossen sowie Vertreter aus Politik und Wirtschaft, Vereinen und Verbänden waren der Einladung gefolgt und erlebten einen interessanten Abend mit tollen Gesprächen. Weiterlesen


Ehrung von Karl und Rosa im Suhler Stadtpark

Dem Aufruf des Suhler Stadtverbandes DIE LINKE zur Ehrung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht waren am Sonntag viele Genossinnen und Genossen sowie Suhler Bürger gefolgt. Karlheinz Walther und Sonja Reinhardt vom Suhler Stadtvorstand erinnerten an die Ermordung der beiden Kommunisten vor nunmehr 94 Jahren durch rechte Freikorpssoldaten. Zum Abschluss legten die Teilnehmer Blumen und Gebinde am Gedenkstein nieder. I.B. Weiterlesen


Menschenrechte sind unteilbar

Zum Tag der internationalen Menschenrechte am am 10. Dezember hatte Ina Leukefeld am Sonntag vormittag zu einer Gesprächsrunde eingeladen. Unter dem Motto: "Menschenrechte zwischen Anspruch und Wirklichkeit" folgten viele Bürgerinnen und Bürger unterschiedlicher Nationalitäten dieser Einladung und erlebten einen interessanten Vormittag. Weiterlesen


Weihnachtliches Arbeitslosenfrühstück

Der Gastgeber des diesjährigen weihnachtlichen Arbeitslosenfrühstücks, der Bürgertreff Suhl - Nord, hatte seine Räumlichkeiten liebevoll geschmückt und eine festliche Tafel gedeckt. Dies wußten auch die BesucherInnen zu schätzen, die sich sichtlich wohl fühlten. Bei Kaffee, Glühwein und vielen Leckereien wie Stollen, Lebkuchen, belegte Brötchen und Obst kam man schnell ins Gespräch. Weiterlesen


Oberhof-Card, Baufortschritte der Therme, Aktuelles aus dem Sportgymnasium - Ina nahm viele Eindrücke von ihrem "Oberhof-Tag" mit nach Suhl

Durch dicken Nebel fahren wir am Montagmorgen nach Oberhof, der sich zu unserer Freude bald auflöst und den Urlauberort in hellem Sonnenschein erstrahlen lässt. Denn es ist nicht immer dort eitel Sonnenschein, wie die vielen Diskussionen um das Städtchen belegen. Deshalb hat sich Ina wieder ein volles Programm vorgenommen, um sich über aktuelle Fragen und Probleme zu informieren und diese gegebenenfalls mit in den Thüringer Landtag zu nehmen. Weiterlesen


Termine

Keine Nachrichten verfügbar.