Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Wahlkreistag zum barrierefreien und altersgerechten Wohnen in Suhl

Der demografische Wandel schreitet weiter voran. Auch die Suhler Bevölkerung wird immer älter. Daher sind Investitionen in barrierefreie und altersgerechte Wohnungen ein wichtiges Anliegen einer ganzheitlichen Wohnungs- und Stadtentwicklungspolitik. Als Landtagsabgeordnete und Sozialausschussvorsitzende informierte ich mich heute vor Ort im Beisein des Geschäftsführers der GeWo Herrn Heymel sowie der Vorsitzenden des Behindertenbeirates, Frau Kremser über die Entwicklung von barrierefreiem und altersgerechten Wohnraum in Suhl. Wir waren unterwegs auf der Straße, im Haus für ältere Bürger, in Gesprächen vor der Wohnungstür und dahinter, um uns umfassend ein Bild über alters- und behindertengerechten Wohnraum zu machen.

Toll, was die GeWo als städtische Wohnungsgesellschaft in Umsetzung unseres Aktionsprogrammes alles auf den Weg gebracht hat. Gut, dass R2G auch ein Fördermittelprogramm für Barrierefreiheit aufgelegt hat. Da sollen u.a. bis 2020 auch 20 Aufzüge in 6 - Geschosser eingebaut werden, 9 sind schon fertig.


Termine

  1. 11:00 - 13:00 Uhr
    Thüringer Landtag

    Besuchergruppe im Thüringer Landtag

    mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 09:30 - 11:00 Uhr
    Suhl, Rüssenstr. 19

    Erwerbslosenfrühstück

    mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 18:00 Uhr
    Suhl, Kulturbaustelle

    Meine Reise nach Amerika

    Erlebnisbericht mehr

    In meinen Kalender eintragen