Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Ilona Burandt

Ehrenamt braucht Anerkennung und lebendigen Dialog

Das Ehrenamt ist eine der wichtigsten Ressourcen der Gesellschaft und aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. „Immerhin übt jeder dritte Thüringer ein Ehrenamt aus“, so die einleitenden Worte von Landtagsabgeordneter Ina Leukefeld, die zu einem Treffen von ehrenamtlichen Zella-Mehliser Bürgerinnen und Bürger eingeladen hatte. Zum einen, um sich ganz persönlich für das ehrenamtliche Engagement zu bedanken, zum anderen, um mit ihnen ins Gespräch zu kommen und zu hören, welche Erfahrungen sie in ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit gesammelt haben.  Es entwickelte sich rasch eine sehr lebhafte und anregende Gesprächsrunde zwischen den zahlreichen Anwesenden. Vertreter von Fördervereinen, von Sport, Kultur und Umweltschutz berichteten über ihre Arbeit, aber auch über ihre Sorgen.

Konsens aller war die Identität zu ihrer Stadt als Triebfeder ihres Wirkens. Dabei war die wichtigste Botschaft, dass Kommunen sehr darauf achten sollten, Vereine unbedingt mit in kommunale Entscheidungen einzubeziehen. Zu oft sei es so, dass die Aktiven erst über Entscheidungen  informiert werden, wenn sie bereits getroffen sind. Das bietet eher wenig Motivation, sich zu engagieren. So werden Vorschläge, wie z.B. für eine differenziertere Gestaltung des Stadtfestes, wie sie der Kultur- und Kunstverein unterbreitet hatte, kaum gehört. In der lebhaften Diskussion, an der auch Stadträte der Linken teilgenommen haben, gab es großes Interesse an kommunalpolitischen Fragen, insbesondere auch zur künftigen Entwicklung des Oberzentrums. „Ein runder Tisch der Vereine wäre sicher eine gute Möglichkeit, in regelmäßigen Gedankenaustausch zu treten und auch die Kommunikation zwischen den verschiedenen Vereinen besser zu ermöglichen“, so die Anregung der Landtagsabgeordneten.

In diesem praktizierten Bürgerdialog gab es aber auch Anforderungen an Politik, „die ich“, so Ina Leukefeld, „auf jeden Fall mit in den Thüringer Landtag nehmen werde“.


Termine

Keine Nachrichten verfügbar.