Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

25 Jahre Jenaplanschule in Suhl - eine tolle Geburtstagsfeier

Sehr gerne war ich der Einladung der Jenaplanschule zum 25. Geburtstag des Bestehens dieser Einrichtung gefolgt. Es herrschte ein reges Treiben auf dem Schulhof und Schulleiterin Sabine Steege sowie ihr Stellvertreter Thomas Hanf waren sichtlich bewegt ob der großen Aufmerksamkeit, die ihnen von den Eltern und Stadträten entgegen kam. Ich übergab angesichts dieses festlichen Ereignisses folgendes Grußwort:

Es ist mir eine große Freude und Ehre, als Suhler Landtagsabgeordnete heute hier zu sein und meine herzlichsten Glückwünsche zu 25 Jahre Jenaplanschule in Suhl zu übermitteln.

Anfang der 90er Jahre gab es die Idee, eine alternative Schulform in Suhl zu installieren und 1993 wurde die Idee Wirklichkeit. Es war ein schwerer und steiniger Weg, auf den sich damals engagierte Eltern rund um die erste Schulleiterin Karin Lesser machten. Ich kann mich an viele Kämpfe im Stadtrat erinnern, als es darum ging, einen geeigneten Standort für die Schule zu finden, um endlich auch das gemeinsame Lernen unter einem Dach zu ermöglichen. Viele wissen noch, wie oft die Schule umziehen musste. Das war schon ein richtiges Drama. Das Interesse am pädagogischen Konzept war unter Suhler Eltern so groß, dass die Schülerzahlen wuchsen, das Konzept schließlich bis zur 10. Klasse ausgeweitet wurde und ständig die passenden Räumlichkeiten fehlten. Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, welchen Widerstand es damals von Seiten der CDU-Fraktion gab, als es hieß, dass die Standorte Goldlauter und Lautenbergschule aufgegeben werden, um ein gemeinsames Lernen in der Regelschule Suhl – Nord zu ermöglichen. Denn eine Schule mit einem ganz besonderen Konzept an 3 Standorten, das war einfach nicht länger tragbar. Die damalige PDS und ich als Landtagsabgeordnete haben sich in diesen Prozess damals sehr energisch eingebracht und so konnten wir 2005 einen entsprechenden Stadtratsbeschluss durchsetzen.

Seit 2011 hat die Jenaplanschule endlich ihren endgültigen Sitz in der Judithstrasse, die Zeiten des Herumwanderns sind vorbei, das Gebäude hat eine ordentliche Sanierung erfahren und eine schicke Aula bekommen. Ich konnte diesen Prozess über die Jahre hinweg aktiv begleiten und daher freue ich mich heute um so mehr, dieses Jubiläum mit Ihnen allen zu begehen.

Ich möchte mich ganz herzlich bei all jenen bedanken, die ihre ganze Kraft, Energie und Enthusiasmus  in die Entwicklung der Schule gesteckt haben, dem Lehrerkollegium sowie dem äußerst regen Förderverein, insbesondere aber an dieser Stelle der Schulleiterin, Sabine Steege sowie ihrem Stellvertreter Thomas Hanf, die nie aufgegeben haben und heute zu recht stolz sein können auf das, was sie geschaffen haben.

Ich wünsche Ihnen allen an dieser Stelle für die Zukunft viel Glück, Gesundheit und Schaffenskraft sowie eine weitere gute Entwicklung der Jenaplanschule, die schließlich auch Suhls erste Gemeinschaftsschule ist.


Termine

  1. 09:00 - 12:00 Uhr
    Thüringer Landtag

    Fraktionssitzung

    mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 10:00 - 13:00 Uhr
    Suhl

    Thüringer "Thinka - Treffen"

    mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 14:00 - 15:00 Uhr
    Thüringer Landtag

    Gleichstellungsausschuss

    mehr

    In meinen Kalender eintragen