20. Oktober 2017

"Live aus dem Landtag" - diesmal zur Kultur im Landtag und im Alltag

Es war eine kurzweilige Veranstaltung, für die die Kulturbaustelle als Veranstaltungsort den passenden Rahmen bot. Katinka berichtete über ihr teilweises Entsetzen über die Verrohung der Umgangsformen im Thüringer Landtag. Seitdem die AfD dort sitzt, gibt es viel Mißstimmung ob der ständigen Provokationen von diesen Leuten, die inhaltlich kaum was in diesem höchsten Gremiums Thüringens leistet.

Aber auch der Umgang miteinander im Alltag ist unheimlich wichtig, meint sie, egal, ob unter Nachbarn, in Politik oder Kultur. Dies ist ein wichtiger Grundbaustein, um Demokratie zu leben, ist sie sich sicher.

In der anregenden Diskussion wurde aber auch viel über das in Arbeit befindliche künftige Kulturgesetz gesprochen sowie über aktuelle Situationen und Probleme in der Suhler Kulturlandschaft.

Ein interessanter Abend, der Spaß gemacht hat und zum Nachdenken anregt. Herzlichen Dank für Deine Zeit, liebe Katinka.