DIE LINKE thematisiert ein Mindesthonorar für Soloselbständige. Selbständigkeit darf nicht zur Armutsfalle werden. Wir bleiben dran, auch in Thüringen. Zum Video

 

Die Deutsche Bahn hat über ihr Projekt "Fahrtziel Natur" ein Imagevideo für den Thüringer Wald und insbesondere das Rennsteig-Ticket produziert. Zum Video

 
 
 
 
 

Alternative 54 e.V. unterstützt Vereine und Verbände

Auch für den Wahlkreis Suhl/Zella-Mehlis/Oberhof stellt die Alternative 54 e.V. Spendengelder bereit, um die Akteure vor Ort in den unterschiedlichsten Bereichen zu unterstützen.

Eine Übersicht finden Sie hier!

 
31. März 2017 Dr. Karlheinz Walther Wahlkreis

Eine neue Kultur jenseits von Markt und Staat

Die Märzveranstaltung des von der Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen unterstützten Suhler Gesprächsforums alternativ war hoch interessant und anspruchsvoll auf allen Ebenen: vom wissenschaftlichen Niveau über die methodische Gestaltung bis zum Weg von A (der Theorie) zu B (der Praxis). Das Thema steht zwar nicht täglich im Mittelpunkt der Medien,  Mehr...

 
24. März 2017 Aktuell/Wahlkreis

Lautenberger Volkssolidaritätsgruppe besuchte Thüringer Landtag

Gestern konnte ich mich über einen lieben Besuch im Thüringer Landtag freuen. Die Gruppe der Volkssolidarität, in der ich auch selbst Mitglied bin, war meiner Einladung gefolgt und erlebte einen interessanten Nachmittag. Mehr...

 
17. März 2017 Aktuell/Wahlkreis

Aktion im Suhler Steinweg zum Equal Pay Day!

Heute stehen wir im Suhler Steinweg und machen eine Aktion in zum Equal Pay Day. Gleicher Lohn für gleiche Arbeit für Frau und Mann, in Ost und West. Die Lohnlücke beträgt noch immer 21%. Anbei nähere Informationen zu diesem Aktinstag: Mehr...

 
15. März 2017 Aktuell/Wahlkreis

Volles Haus zum 2. Bürgerforum zur Gebietsreform

Gestern fand der 2. Bürgerdialog in der "Schönen Aussicht" Zella-Mehlis zu den wirtschaftlichen Perspektiven des Städtedreiecks Suhl, Zella-Mehlis und Oberhof statt. Es waren wieder viele interessierte Bürgerinnen und Bürger gekommen, um den Vortrag von Staatssekretär im Wirtschaftsministerium Herrn Georg Maier zu hören und in die Diskussion zu... Mehr...

 
14. März 2017 Aktuell/Wahlkreis

"Fraktion vor Ort" in Suhl

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Fraktion vor Ort" der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag war unsere Fraktions- und Parteivorsitzende Susanne Hennig-Wellsow gestern in Suhl zu Gast. Am Nachmittag besuchte sie den Jugendclub "Jugendschmiede". Mehr...

 
9. März 2017 Wahlkreis

Rote Nelken und Dankeschön an unsere Genossinnen anlässlich des Internationalen Frauentages

Mit einem Frauentagsfrühstück bedankten sich sowohl der Suhler Stadtvorstand als auch ich als Landtagsabgeordnete für das große Engagement unserer Suhler Genossinnen. Sie sind immer zur Stelle, wenn man sie braucht, ohne viel Aufhebens, leise, aber konsequent. Dafür gebührt Ihnen anlässlich des Internationalen Frauentages ein herzliches Dankeschön. Mehr...

 
9. März 2017 Wahlkreis

Rote Nelken und Dankeschön auch an die Tafelfrauen in Zella-Mehlis

Den Internationalen Frauentag nutzte ich auch, um den ehrenamtlichen Helferinnen der Tafelausgabestelle Zella-Mehlis Dank zu sagen. Das Team war ebenfalls für den Frauenpreis vorgeschlagen, aber nicht unter den ersten 3 Preisträgern. Mehr...

 
6. März 2017 Wahlkreis

Jugend-Technik-Zentrum in Suhl

Heute war Matthias Reder bei mir zu Gast im Wahlkreisbüro, um mich über das entstandene Jugend-Technik-Zentrum in Suhl zu informieren. Ziel ist die Eröffnung von Jugendunternehmerwerkstätten - 10 sollen in Südthüringen eröffnet werden. Mehr...

 
6. März 2017 Aktuell/Wahlkreis/Presse

Besuch Kurzzeitpflege im SRH Klinikum in Suhl

Die Landtagsabgeordnete Ina Leukefeld ( DIE LINKE.) besuchte die Kurzzeitpflege im SRH Klinikum in Suhl und war mit der Pflegedirektorin Susanne Ludwig, dem Leiter der Kurzzeitpflege, Mike Baumann sowie weiteren Pflegekräften im Gespräch. „Dieses Modell einer Kurzzeitpflegeeinrichtung mit 12 Betten und 9 Beschäftigten ist außerordentlich... Mehr...

 
2. März 2017 Aktuell/Wahlkreis

"Die Märchen der Gebrüder Schlimm" - Unser satirischer Beitrag zum politischen Aschermittwoch in Suhl

"Im Märchenwald ist der Teufel los - Was ist nur geschehen? Was machen die bloß? Das Märchenland wird neu aufgeteilt und vermessen, und wer nicht mitmacht, wird aufgefressen" - mit diesen Worten beginnt die Aschermittwochsbütt von Philipp Weltzien und mir. Vor 1750 Zuschauern - so vielen wie noch nie - entführten wir die Narren in den... Mehr...