DIE LINKE thematisiert ein Mindesthonorar für Soloselbständige. Selbständigkeit darf nicht zur Armutsfalle werden. Wir bleiben dran, auch in Thüringen. Zum Video

 

Die Deutsche Bahn hat über ihr Projekt "Fahrtziel Natur" ein Imagevideo für den Thüringer Wald und insbesondere das Rennsteig-Ticket produziert. Zum Video

 
 
 
 
 

Alternative 54 e.V. unterstützt Vereine und Verbände

Auch für den Wahlkreis Suhl/Zella-Mehlis/Oberhof stellt die Alternative 54 e.V. Spendengelder bereit, um die Akteure vor Ort in den unterschiedlichsten Bereichen zu unterstützen.

Eine Übersicht finden Sie hier!

 

Einladung zur Diskussionsveranstaltung: "Trumpland. die USA am Scheideweg?

mit Carsten Hübner

Carsten Hübner lebt und arbeitet in der Nähe von Nashville im US-Bundesstaat Tennessee. Er ist dort als Direktor des Transatlantic Labor Institute (TLI) tätig. Das TLI fördert als Bildungseinrichtung den internationalen Austausch und die Zusammenarbeit von Gewerkschaften in Deutschland und den USA.

 

 

 

25. März 2015 Aktuell/Wahlkreis

Gesetz zur Aufhebung des Thüringer Erziehungsgeldgesetzes und der Verordnung zur Durchführung des Thüringer Erziehungsgeldgesetzes Zum Gesetzentwurf der Fraktionen DIE LINKE, der SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN – Drucksache 6/219

Argumentation dazu: Mehr...

 
24. März 2015 Ilona Burandt Aktuell/Wahlkreis

Ein interessanter Wahlkreistag in Zella-Mehlis

Was ist eigentlich dran an den Unstimmigkeiten zwischen dem TSV Zella-Mehlis, dem Meeresaquarium sowie der Stadt? Seit einiger Zeit konnte man unterschiedliche Positionen bezüglich des Fortbestandes der Tennisanlage des TSV am jetzigen Standort in der Presse verfolgen. Ina suchte am gestrigen Wahlkreistag das Gespräch mit allen Beteiligten, um... Mehr...

 
13. März 2015 Ilona Burandt Aktuell/Wahlkreis

Erwerbslosenfrühstück mit lieben Gästen

Seit vielen Jahren lädt Ina monatlich zu einem Erwerbslosenfrühstück ein. Dort kann man neben dem Frühstück Gedanken austauschen, diskutieren und auch mal fröhlich sein. Und lernen tut man auch immer etwas dazu. Gerne wird es angenommen, dieses Frühstück, von Menschen, denen es nicht sehr gut geht in diesem Land. Mehr...

 
6. März 2015 Presse/Wahlkreis

Internationaler Frauentag – Blumen allein reichen nicht

Auch mehr als hundert Jahre nach dem ersten Internationalen Frauentag sind wir noch ein ganzes Stück weit entfernt, Männern und Frauen die gleiche Teilhabe in Beruf, Familie und Gesellschaft zu garantieren. Frauen jonglieren bis zum Umfallen, um Erwerbsarbeit, Familie, Weiterbildung und Engagement zu bewältigen, während sie gesellschaftlich... Mehr...