DIE LINKE thematisiert ein Mindesthonorar für Soloselbständige. Selbständigkeit darf nicht zur Armutsfalle werden. Wir bleiben dran, auch in Thüringen. Zum Video

 

Die Deutsche Bahn hat über ihr Projekt "Fahrtziel Natur" ein Imagevideo für den Thüringer Wald und insbesondere das Rennsteig-Ticket produziert. Zum Video

 
 
 
 
 

Alternative 54 e.V. unterstützt Vereine und Verbände

Auch für den Wahlkreis Suhl/Zella-Mehlis/Oberhof stellt die Alternative 54 e.V. Spendengelder bereit, um die Akteure vor Ort in den unterschiedlichsten Bereichen zu unterstützen.

Eine Übersicht finden Sie hier!

 

Einladung zur Diskussionsveranstaltung: "Trumpland. die USA am Scheideweg?

mit Carsten Hübner

Carsten Hübner lebt und arbeitet in der Nähe von Nashville im US-Bundesstaat Tennessee. Er ist dort als Direktor des Transatlantic Labor Institute (TLI) tätig. Das TLI fördert als Bildungseinrichtung den internationalen Austausch und die Zusammenarbeit von Gewerkschaften in Deutschland und den USA.

 

 

 

28. Februar 2012 Wahlkreis

Ein Wahlkreistag in Sachen unserer Kinder und Jugendlichen

Mein Wahlkreistag am 27. Februar stand ganz im Zeichen der Kinder in der Region Südthüringen. Am Vormittag besuchte ich in Begleitung des Bürgermeisters Herrn Panse die KITA "Kindernest" in Zella-Mehlis. Die Kinder bereiteten uns einen tollen Empfang und begrüßten uns mit ihrer Kindergartenhymne "Wir sind die Kids vom Kindernest". Die Leiterin,... Mehr...

 
16. Februar 2012 Wahlkreis

Stammtisch mit in der DDR geschiedenen Frauen

Viele Frauen waren meiner Einladung zum Stammtisch gefolgt, den ich wollte mich über die aktuelle Lebenssituation von nach DDR - Recht geschiedenen Frauen informieren. Auch in Suhl gibt es inzwischen eine Initiative, um gegen jahrelanges Rentenunrecht vorzugehen. Mehr...

 
6. Februar 2012 Wahlkreis

2. Suhler Sozialkonferenz

Am vergangenen Mittwoch fand die zweite Sozialkonferenz statt. Sie beschäftigte sich mit dem Thema: "Älter werden in Suhl". Ellen Ehring, Demografie-Beraterin, führte den zahlreichen Teilnehmern anschaulich vor Augen, was sie meint: Wie damals der Amerikaner den Hochsprung revolutionierte und einfach anders, also rückwärts sprang, so müssen wir... Mehr...