11. September 2014 Ilona Burandt

Wahlkampfhöhepunkt mit Gregor Gysi in Suhl

Foto: Burkhard Wolf

Der Stadtverband die Linke Suhl hatte ein tolles Rahmenprogramm organisiert, um ihre Direktkandidatin Ina Leukefeld noch einmal kräftig im Endspurt zu unterstützen. Und Ina nutzte das Podium, um den Bürgern ihr politisches ABC vorzustellen. Sie machte auch deutlich, dass sie das Direktmandat ein drittes Mal gewinnen möchte.

Klasse Wahlkampfunterstützung bekam sie von den Direktkandidaten der Linken Südthüringens, vom Fraktionsvorsitzenden der Linken im Thüringer Landtag, Bodo Ramelow und letztendlich von Gregor Gysi, der intensiv sowohl für Ina als auch für Bodo warb.

Die Veranstaltung war sehr gut besucht und als Gregor Gysi kam, war der Platz trotz der späten Stunde voll mit interessierten Menschen, die gebannt der emotionalen Rede Gysis folgten.

Ein herzliches Dankeschön an die Mitwirkenden, die vielen Helfer und Freunde, die ihren Teil dazu beitrugen, dass der Tag ein voller Erfolg wurde.