27. Februar 2014 Presse/Ina Leukefeld/Arbeit-Wirtschaft

Arbeitsmarkt: Strukturelle Probleme endlich angehen!

Zu den heute veröffentlichten Erwerbslosenzahlen erklärt Ina Leukefeld, arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: "Die stabile Arbeitsmarktlage ist angesichts des milden Winters wenig überraschend. Dies darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass bestimmte Personengruppen, wie Menschen mit Behinderungen,... Mehr...

 
18. Februar 2014 Presse/Ina Leukefeld/Arbeit-Wirtschaft/Facebook

Unterstützung für Forderungen des Thüringer Arbeitslosenparlaments

Heute beging das Thüringer Arbeitslosenparlament sein 15-jähriges Jubiläum. Auf Einladungen der Fraktionen DIE LINKE, SPD und Grüne fand dieses wiederum im Thüringer Landtag statt. Dazu erklärt Ina Leukefeld, arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Linksfraktion: "DIE LINKE unterstützt die Selbstorganisation von Erwerbslosen seit Bestehen des... Mehr...

 
7. Februar 2014 Presse/Ina Leukefeld/Arbeit-Wirtschaft/Ausbildungspolitik

Projekt Berufsstart Plus vor dem Aus?

Das Projekt Berufsstart Plus droht in Thüringen zu kippen. Wie aus Landkreisen jetzt bekannt wurde, soll den Berufsbegleitern gekündigt und damit an den Regelschulen das bewährte Projekt der Berufsorientierung offensichtlich in ganz Thüringen ersatzlos beendet werden. "Die Schulleiter senden SOS weil sie befürchten, dass die seit langem... Mehr...

 
6. Februar 2014 Presse/Ina Leukefeld/Arbeit-Wirtschaft

Bundesfreiwilligendienst nicht als Placebo öffentlicher Beschäftigung verstehen!

Angesichts des Bewilligungsstopps für Ältere im Bundesfreiwilligendienst erklärt Ina Leukefeld, arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: „Es ist richtig, dass der Bundesfreiwilligendienst gerade im Osten vorwiegend von älteren Arbeitslosen genutzt und damit die eigentliche Zielgruppe verfehlt wird. Dies liegt... Mehr...

 
5. Februar 2014 Presse/Ina Leukefeld/Arbeit-Wirtschaft

Nebenjobber: Niedriges Lohnniveau zwingt Thüringer in mehrere Jobs

Nach aktuellen Zahlen der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit hat sich die Zahl derjenigen Menschen, die neben einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung noch einen Minijob ausüben müssen, mehr als verdoppelt. Hierzu erklärt Ina Leukefeld, arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: "Wenn immer... Mehr...

 
5. Februar 2014 Presse/Ina Leukefeld/Arbeit-Wirtschaft/Facebook

DIE LINKE thematisiert Situation spanischer Azubis im Landtag

Ausgehend von der Berichterstattung zu fortgesetzten Problemen der jungen Spanierinnen und Spanier, die von einer privaten Vermittlungsfirma hergelockt wurden, arbeitet DIE LINKE im Thüringer Landtag weiter an der parlamentarischen Aufklärung: "Es scheint so, als ob die unverschuldete Situation der jungen Spanierinnen und Spanier, anders als vom... Mehr...

 
4. Februar 2014 Presse/Ina Leukefeld/Arbeit-Wirtschaft

Mindestlohn für Sicherheitsbranche nicht unterlaufen!

Angesichts heutiger Meldungen über Lohndrückerei im Wach- und Sicherheitsgewerbe durch die öffentliche Hand in Thüringen erklärt Ina Leukefeld, arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: „Es darf nicht sein, dass die finanziell schwierige Situation der öffentlichen Hand zum Nachteil von Beschäftigten im... Mehr...