19. September 2013 Presse/Ina Leukefeld/Arbeit-Wirtschaft/Facebook

Konstruierter Fachkräftemangel?

Zwei Studien, die in den letzten Tagen veröffentlicht wurden, lassen Fragen an den stets bemühten Fachkräftemangel entstehen. Eine Untersuchung der TU Ilmenau weist auf mangelndes Engagement Thüringer Unternehmen bei der Sicherung von Fachkräften hin, zugleich belegt eine Studie der Bundesagentur für Arbeit das hohe Qualifikationsniveau Thüringer... Mehr...

 
10. September 2013 Presse/Ina Leukefeld/Arbeit-Wirtschaft

Regierungsfraktionen ignorieren Diskussionsbedarf bei Hartz IV

Erst monatelang geschoben, dann plötzlich verworfen: Ein Antrag der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, der Träger und Betroffenen von Hartz IV die Chance geben wollte, im Rahmen einer mündlichen Anhörung über ihre Situation seit der Einführung des Sozialgesetzbuches II (SGB II) zu berichten, wurde heute plötzlich abgelehnt. Dazu erklärt Ina... Mehr...

 
4. September 2013 Presse/Ina Leukefeld/Arbeit-Wirtschaft/Facebook

Mini-Erhöhung verhöhnt Arbeitslose

Mit Blick auf die heute im Bundeskabinett anstehende Beschlussvorlage zur Erhöhung des Arbeitslosengeldes II um gerade einmal neun Euro, erklärt Ina Leukefeld, arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: "Während Strompreise und Lebenshaltungskosten immer weiter explodieren, verteilt die Bundesregierung Placebos.... Mehr...

 
2. September 2013 Presse/Ina Leukefeld/Arbeit-Wirtschaft/Facebook

DIE LINKE solidarisch mit Thüringer Arbeitslosenparlament

Ina Leukefeld (MdL) übergibt einen Scheck der "Alternative 54" an die Arbeitsloseninitiative.

Heute tagte das Thüringer Arbeitslosenparlament mit dem Themenschwerpunkt Altersarmut auf Einladungen der Fraktionen DIE LINKE, SPD und Grüne im Thüringer Landtag. Dazu erklärt Ina Leukefeld, arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Linksfraktion: "DIE LINKE ist solidarisch mit den von Erwerbslosigkeit Betroffenen und hat dies heute in vielfältiger... Mehr...