Tweets


Retweeted by Ina Leukefeld

Ina Leukefeld

13h Ina Leukefeld
@iia_i

Antworten Retweeten Favorit Kommt gut über den Sommer und bleibt politisch interessiert. 😀☀️👍 twitter.com/fkuschel/statu…


 

Tweets


Linksfraktion Thl

16h Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit DIE LINKE: Wir werden weiter für Erfurter Gartenbau-Institut streiten bit.ly/294xszz #linke


Linksfraktion Thl

16h Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit EU-Kommission muss die Widerstände gegen Glyphosat ernst nehmen und Zulassungsverlängerung verweigern bit.ly/294xtDM #linke


Linksfraktion Thl

18h Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit "Es kann nicht vernünftig sein, teure Kleinstaaterei aufrechtzuerhalten!" Beitrag von @SusanneHennig in @OTZonline otz.de/web/zgt/suche/…


Linksfraktion Thl

19h Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit Für ein Europa der Menschen – nicht der Märkte! bit.ly/28VN0HS #linke


 

Termine

25. Juni 2016 - 25. Dezember 2016 | 3 Einträge gefunden
Gespräch mit Arbeitgeberservise der BA
27. Juni 2016 10:00 – 12:00 Uhr
mehr...
Suhl, BA
Fraktionssitzung
27. Juni 2016 18:00 – 20:00 Uhr
mehr...
Suhl, Neues Rathaus
Runder Tisch
28. Juni 2016 10:00 – 12:00 Uhr
mehr...
Erfurt
 
20. Juni 2016 Ilona Burandt Aktuell/Wahlkreis

Sommerfest der Suhler LINKEN - diesmal unter dem Motto "Suhl - Stadt des Friedens"

Zu ihrem mittlerweile traditionellen Sommerfest hatte die Suhler LINKE am vergangenen Sonnabend eingeladen. Hier gab es inmitten eines bunten Programmes auch viele aktuelle Themen zu besprechen. Martina Renner stellte sich auf dem Sommerfest der LINKEN in Suhl Fragen zu ihrer aktuellen Arbeit. Im Gespräch mit Ina Leukefeld, MdL, ging es um den NSA-Untersuchungsausschuss, Unterstützung von Geflüchteten und dem Kampf gegen Neonazis. Mehr...

 
Aus dem Pressebereich im Thüringer Landtag
24. Juni 2016 Arbeit-Wirtschaft/Soziales/Presse/Ina Leukefeld

Hartz-IV-Regelungen sind Verschlimmbesserung

Heftige Kritik äußert Ina Leukefeld, Sprecherin für Arbeitsmarktpolitik der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, an der vom Bundestag beschlossenen Hartz IV-Reform: „Diese Rechtsvereinfachungen bedeuten im Kern eine massive Rechtsverschärfung. Damit werden Hartz-IV-Bezieher, insbesondere Aufstocker, noch mehr unter Druck gesetzt und noch mehr... Mehr...

 
25. Mai 2016 Presse/Ina Leukefeld/Arbeit-Wirtschaft

Enttäuschendes Urteil des Bundesarbeitsgerichts

Die Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts, dass Sonderzahlungen beim Mindestlohn anrechenbar sind, sieht die Arbeitspolitikerin der Linksfraktion im Thüringer Landtag, Ina Leukefeld, grundsätzlich kritisch. „Das Urteil ist enttäuschend. Damit wird das Prinzip, dass jede Arbeitszeitstunde mindestens 8,50 Euro wert sein sollte, unterlaufen.“  Mehr...

 
24. Mai 2016 Presse/Aufmacher/Arbeit-Wirtschaft/Ina Leukefeld

Thüringer Programme bieten langzeitarbeitslosen Menschen Perspektiven

Beim sehr gut besuchten Fachgespräch der Koalitionsfraktionen am Dienstag im Landtag in Erfurt stand die Umsetzung der „Thüringer Initiative gegen Langzeitarbeitslosigkeit“ und des Programmes „Arbeit für Thüringen“ im Mittelpunkt. Die arbeitsmarktpolitischen Sprecherinnen Ina Leukefeld (LINKE), Diana Lehmann (SPD) und Babett Pfefferlein (Bündnis... Mehr...

 
31. März 2016 Presse/Ina Leukefeld/Arbeit-Wirtschaft

Unterstützung für die Initiative „Arbeitszeitverkürzung jetzt!“

Mit Blick auf die aktuelle Diskussion zur Lebenserwartung der Bundesbürger sowie auf die Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Fraktion DIE LINKE zum Zusammenhang von sozialem Status und Lebenserwartung sagt die arbeitspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Thüringer Landtag, Ina Leukefeld: „Eine neue Erkenntnis ist das nicht.... Mehr...

 
18. März 2016 Presse/Ina Leukefeld/Arbeit-Wirtschaft/Gleichstellung

Gravierender Anstieg von Frauen in Teilzeitarbeit in Thüringen

Mit Blick auf den Equal Pay Day am morgigen 19. März unterstreicht Ina Leukefeld, arbeitspolitische Sprecherin der Linksfraktion, dass dieser Tag symbolisch für den Entgeltunterschied zwischen Männern und Frauen steht. Umgerechnet seien dies 79 Tage, die Frauen länger arbeiten müssen als Männer, um letztlich auf den gleichen Lohn zu... Mehr...

 
10. März 2016 Aufmacher/Ina Leukefeld/Arbeit-Wirtschaft/Gesellschaft-Demokratie/Presse

LINKE begrüßt Thüringer Initiative zur Abschaffung von Sanktionsregeln

Anlässlich der 38. Tagung des Thüringer Arbeitslosenparlaments, die am Donnerstag mit mehr als 150 Teilnehmern auf Einladung der Vizepräsidentin des Thüringer Landtags, Margit Jung (LINKE), erstmals im Plenarsaal des Landtags stattfand, sowie des bundesweiten Aktionstages des Bündnisses „AufRecht bestehen“, erklärte die arbeitspolitische... Mehr...